Angebote gelten nur für landwirtschaftliche Betriebe, Gewerbetreibende, Industrie, Handel, Handwerk und öffentliche Einrichtungen.

ALLREDO Klauen- und Hufuntersuchungszange | HS10 | 33 cm

Klauen- und Hufuntersuchungszange aus Edelstahl mit ergonomisch abgerundetem Griff und geriffelten Auflageflächen. Gesamtlänge: 33 cm. Zum Untersuchen der Hufe von Pferden und leicht zugänglichen Stellen der Klauen bei Rindern.

ARTIKELNUMMER: 20176

4251822200666

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hufuntersuchungszange für die Huf- und Klauenpflege

Die ALLREDO Hufuntersuchungszange HS10 ist aus rostfreiem Edelstahl und überzeugt durch einen bequemen Arbeitskomfort dank der ergonomischen Griffe. Sie wird oft als Huftester bezeichnet da sie angewendet wird um die Hufe von Pferden und die Klauen von Rindern und Kühen zu untersuchen bzw. zu testen. 

Eigenschaften Klauenuntersuchungszange:

  • Rostfreier Edelstahl
  • Mit geriffelten Auflageflächen
  • Ergonomische Griffe für bequemen Arbeitskomfort
  • Gesamtlänge: ca. 33 cm

Vorteile:

  • Sehr gutes und bequemes Handling
  • Große Backenöffnung
  • Zur Anwendung mit einer Hand
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Wofür benutze ich eine Hufuntersuchungszange?

Die Hufuntersuchungszange dient dazu Stellen zu finden die tiefer liegen und mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind.

Lahmt eine Kuh hat diese bereits einen Leidensweg hinter sich und kann den Schmerz nicht mehr verstecken. Mit Hilfe der ALLREDO Hufuntersuchungszangen bist du in der Lage bei einer gesund aussehenden Klaue, nach der Ursache der Lahmheit zu forschen. 

Außerdem kann es durchaus sein, dass eine Klaue die einen Klauenklotz als Entlastungshilfe bekommen soll, eine versteckte Lahmheit besitzt. Um eine versteckte Lahmheit VOR dem Anbringen des Klotzes auszuschließen, hast du die Möglichkeit diese Klaue abzutasten und entsprechend zu behandeln.

ANDERE KUNDEN KAUFTEN AUCH: